Freitag, 6. Januar 2012

Birthday Tilda und ein Spar-Tipp

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Karte zeigen, bei der ich mal was ganz Neues ausprobiert habe und damit an folgenden Challenges teilnehmen möchte:

SEME: Sketch

Just Magnolia: Anything goes with the option of something new

Papertake Weekly: Anything goes with the option of something new

Simon Says Stamp: New something

Cute Card Thursday: What's new!

Magnolia Down Under: Anything goes

So, und nun fragt Ihr Euch sicherlich schon was das Neue an meiner Karte ist. Zum Einen habe ich das allererste Mal die Haare schwarz colouriert, weil ich das immer besonders schwer fand, aber das meine ich eigentlich nicht.

Also: alle Embellishments sind selbstgemacht, aber nicht aus Designpapier, sondern aus kostenlosen! Tapetenmustern. Und das kam so:

Nachdem mir bei diesem Sch...wetter mal wieder die Decke auf den Kopf gefallen war, habe ich mir meine Tochter geschnappt und wir sind zum Baumarkt meines Vertrauens gefahren, um dort ein bißchen zu stöbern. Dort gibt es ja schließlich auch eine Bastelabteilung. Auf dem Weg dorthin bin ich durch die Tapetenabteilung gegangen und da fiel mir auf, dass es dort wunderschön gemusterte Tapeten gibt. Und vor jedem Regal hängt ein Kästchen mit vorgeschnittenen Tapetenmustern, die man sich kostenlos mitnehmen kann. Gut, wer sich das ausgedacht hat, dachte wahrscheinlich nicht, dass man sich so einen dicken Packen mitnimmt, aber es waren einfach zu viele schöne Muster.

Die Tapete ist natürlich nicht so leicht zu verarbeiten wie DP, aber für eine Lollipop-Blume und eine gerollte Rose reicht es allemal. Und wie Ihr an den Blättern sehen könnt, kann man auch stanzen.


Colouriert habe ich wieder mit Distress Re-Inkern. Die Torte ist nur mit Stickles Frosted Lace angemalt.







Für das Sentiment musste ich mir wieder was einfallen lassen, da ich keinen so kleinen Stempel besitze. Da habe ich mich wieder an das Tutorial von Jay Jay erinnert. Man klebt einfach den Teil des Stempels, den man nicht benötigt, vor dem Anbringen von Stempelfarbe mit Klebeband ab. Bevor man dann stempelt, muss man natürlich das Klebeband abziehen. Zusätzlich habe ich einen Stempelsetzer benutzt.

Hoffe, die Idee gefällt Euch, vor allem das "kostenlos".

Liebe Grüße

Eure Claudia

Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Deine Karte ist wunderschön. Ich habe auch 3 Tapetenbücher zuhause liegen. Man kann sie auch für andere Bastel-Werke benutzen.
    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful card,fab colouring and colours. Great wallpaper tip, too!
    Jo x

    AntwortenLöschen
  3. Deine Karte ist total schön geworden! Klasse, wie du das mit dem Spruch hinbekommen hast. Vielen Dank für's Mitmachen beim SEME!

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Karte, gefällt mir sehr und der Spruch ist Dir sehr gut gelungen!

    Vielen Dank für's Mitmachen beim SEME und viel Glück!

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  5. So beautiful!
    Many thanks for joining in the first Cute Card Thursday challenge of 2012!
    Happy crafting, Debxx

    AntwortenLöschen
  6. Love your card!! The red accents are wonderful and I love all of the angles and mat work!!
    Thank you for joining us on the Simon Says Stamp Challenge blog.
    xoxo, Christine

    AntwortenLöschen
  7. Great job with the black hair and sentiment and I love the paper flowers, thanks so much for joining us this week at Magnolia Down Under!

    AntwortenLöschen
  8. Oh this is gorgeous - loving the red and white and your fab rolled flowers.
    Thanx so much for joining us this week at MDUC for our 'Anything Goes' Challenge.
    xXx

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...